top of page
  • Joel

10 Erfolgsregeln von Dwayne "The Rock" Johnson

Aktualisiert: 25. MĂ€rz 2022


Links zu den Kapiteln


Erfolgsregel #1: Sei immer du selbst

Erfolgsregel #2: Entwickle dich stetig weiter

Erfolgsregel #3: Bezwinge deine Herausforderungen

Erfolgsregel #4: Wenn du was machst, dann mache es von Herzen

Erfolgsregel #5: Sei bereit die Extrameile zu gehen

Erfolgsregel #6: Vergiss nicht Spaß zu haben

Erfolgsregel #7: Nichts ist unmöglich

Erfolgsregel #8: Erinnere dich an die harten Zeiten

Erfolgsregel #9: Bleibe auf den Boden und sei nett zu anderen

Erfolgsregel #10: Kenne dein Handwerk






 


Dwayne ist einer einer der erfolgreichsten Personen unserer Zeit, nachdem sein Traum vom Football Spieler in der NFL aufgrund einer Verletzung geplatzt ist, wurde er einer der bekanntesten Wrestler und war schließlich einer der bestbezahlten Schauspieler.

Wie er es geschafft hat so erfolgreich zu werden und welche 10 Erfolgsregeln ihn dabei geholfen haben, dass erfÀhrt ihr im heutigen Blogbeitrag!!!


Also lass uns loslegen ;)


Dieser Blogbeitrag basiert grĂ¶ĂŸtenteils auf dem Youtube-video von Dominik BĂ€renthaler:


=> https://youtu.be/q64750qsBJk




Erfolgsregel #1

Sei immer du selbst


Dwayne sagte einmal im Interview, dass er immer Angst hatte rauszugehen, weil er nicht er selbst war?


Bei seiner ersten WrestleMania hat ihn das ganze Publikum ausgebuht. SpĂ€ter fand er heraus, das der Grund fĂŒr die DemĂŒtigung war, dass er nicht er selbst war.

Kurz vorm nÀchsten Wettkampf hielt er eine kurze Rede an das Publikum. Bei dieser Rede war er vollkommen er selbst und plötzlich mochte ihn das Publikum.


Umso mehr Dwayne versuchte anderen zu gefallen, desto unbeliebter wurde er.

Menschen interessieren sich nicht fĂŒr deine scheinbar perfekte Fassade, ihnen interessiert nur dein wahres Ich.



Erfolgsregel #2

Entwickle dich stetig weiter


Dwayne Johnson sagte einmal in einem Interview beim amerikanischen Fernsehsender CNN: "Auch in meinem mittlerweile zehnten Jahr als Schauspieler ist es immer noch mein Ziel besser zu werden und weiter an mir zu arbeiten."


"Um besser zu werden musste ich anfangen Rollen in verschiedenen Genres zu spielen"


Er hat gelernt, dass es im Leben vor allem darauf ankommt das richtige Mindset zu haben und sich die richtigen FĂ€higkeiten anzueignen, wenn du ein erfolgreiches Leben fĂŒhren möchtest!




Erfolgsregel #3

Bezwinge deine Herausforderungen


Als er vierzehn war, musste die Wohnung, in der seine Familie und er lebte, zwangsgerÀumt werden. Sie mussten von Hawaii nach Nashville ziehen und haben von nun an in einem kleinen Hotel gelebt


Er versuchte in jeder Situation so optimistisch zu sein, wie er konnte


Sein einziges Ziel war es in der NFL zu spielen, doch das hat nicht geklappt!

Danach spielte er in der kanadischen Football-liga und hat sich direkt im ersten Spiel verletzt, wobei er dann fĂŒr die komplette restliche Saison ausfiel


Der Wendepunkt in seinem Leben war, als er sich entschied Wrestling-Profi zu werden


Die grĂ¶ĂŸten Herausforderungen in unserem Leben bringen das grĂ¶ĂŸte Wachstumspotenzial mit sich!


Wenn du die Herausforderungen meisterst, wirst du mit der Zeit enormes Selbstvertrauen aufbauen und wenn wir vor einer erneuten Herausforderung stehen, wissen wir, dass wir diese auch meistern werden.


Wir haben uns nÀmlich bei den vorherigen Herausforderungen uns selbst immer wieder bewiesen, dass wir das schaffen können.


Diese Einstellung wird dich enorm im Leben weiterbringen, denn wÀhrend die meisten Menschen Herausforderungen und Problemen aus dem Weg gehen und somit im Leben nicht vorankommen, wirst du mental immer stÀrker, weil du genug Selbstvertrauen aufgebaut hast!



Erfolgsregel #4

Wenn du was machst, dann mache es von Herzen


Bevor Dwayne beispielsweise in einem Film mitspielt, stellt er sich die Frage, ob es andere Menschen umhauen wird, wenn sie sich das ansehen.

Danach fragt er sich, ob es ihn selbst umhaut und ob er Spaß daran haben wird, diese Rolle zu spielen.


Wenn wir im Leben das machen, was sich gut fĂŒr uns anfĂŒhlt und nicht etwas machen, was andere sagen was gut fĂŒr uns wĂ€re, dann können wir ein wirklich glĂŒckliches und erfolgreiches Leben leben.


Wenn man seiner Leidenschaft nachgeht, hat man nÀmlich die nötige Ausdauer und Motivation, um dranzubleiben und auf diese Weise wird man automatisch erfolgreich!



Erfolgsregel #5

Sei bereit die Extrameile zu gehen


Dwayne steht beispielsweise morgens schon extrem frĂŒh auf, schon um 4 Uhr, um noch eine Cardio-Einheit und ein Krafttraining durchzuziehen, bevor er beim Filmdreh ist.


Gerade am Anfang ist es wichtig die nötige Arbeit reinzustecken und laufend aus der Komfortzone herauszukommen.


Erfolgsregel #6

Vergiss nicht Spaß zu haben


"The Rock" liebt beispielsweise Aprilscherze und wenn er anderen Menschen einen Streich spielen kann.


Bei all dem Erfolg und harter Arbeit ist es ganz wichtig auch mal Spaß zu haben, denn wenn wir Spaß vernachlĂ€ssigen und uns nur auf die Arbeit konzentrieren, werden wir auf Dauer unglĂŒcklich!


Wir fĂŒhlen uns dann schnell erschöpft und haben keinen Ausgleich zur Arbeit.


Schreibe dir auf was dir persönlich Spaß macht und versuche diese Dinge in deinem Alltag zu implementieren.




Erfolgsregel #7

Nichts ist unmöglich


Dwayne sagte einmal im Interview: "Wir leben in einer Welt voller unbegrenzter Möglichkeiten, wir können alles erreichen, wenn wir die nötige Arbeit reinstecken!"


Wir leben in unglaublichen Wohlstand und es war noch nie so einfach wie heute sich ein Leben nach eigenen Vorstellungen aufzubauen!


Glaube an dich selbst und verfolge konsequent deine TrĂ€ume und Ziele, mögen sie noch so groß sein, es wird sich auszahlen!


Gebe niemals auf, auch wenn andere versuchen dich von deinem Weg abzubringen oder dir einreden wollen, dass du ein TrÀumer wÀrst.


Es muss niemand an dich glauben, solange du nicht an dich selbst glaubst und dass ist das einzige was zÀhlt!


Erfolgsregel #8

Erinnere dich an die harten Zeiten


Wenn du dich an die harten Zeiten erinnerst, erlaubt es dir die Herausforderungen und Momente, wo man hart arbeitet aus einem anderen Blickwinkel und mit mehr Gelassenheit zu sehen.


Jeder hatte mal schlechte Zeiten, falls nicht dann werden sie noch kommen.

Dies soll dich aber jetzt nicht demotivieren. Ganz im Gegenteil, mögen diese Zeiten noch so unschön sein, du bewusst musst dir machen, dass diese Zeiten das grĂ¶ĂŸte Potenzial bieten, um dich persönlich weiterzuentwickeln.





Erfolgsregel #9

Bleibe auf den Boden und sei nett zu anderen


Dwayne sagte im Interview mit dem "Times Magazine" einmal, dass er als 15-JÀhriger folgendes Zitat gehört hat, das er niemals vergessen wird:


"Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger nett zu sein."


In der Vergangenheit hat er versucht beispielsweise große HĂŒte in der Öffentlichkeit zu tragen, um sein Gesicht zu verdecken und nicht erkannt zu werden. Das hat allerdings nicht so gut geklappt.

Mit der Zeit hat er erkannt, dass es ein Privileg ist, Fans zu haben, die einen, fĂŒr den Menschen toll finden, der man ist!





Erfolgsregel #10

Kenne dein Handwerk


Als "The Rock" am Höhepunkt seiner Wrestling-Karriere stand, konnte er sagen, dass er alles erreicht hat, was er erreichen wollte. Bis zum Zeitpunkt, als er sich entschloss Schauspieler zu werden, kannte er nichts anderes als Wrestling.

Dwayne wusste am Anfang seiner Schauspieler-Karriere, dass er den Bereich meistern will. Er wollte mehr erreichen als Schauspieler. Er wollte so viele Menschen wie möglich begeistern


Um der Beste zu werden musste er alles ĂŒber Schauspielerei lernen


=> Er wusste, dass er dadurch seinen Wert in der Filmbranche enorm steigern wird





Vielleicht konntest du einiges ĂŒber Dwayne "The Rock" Johnson erfahren, was du vorher noch nicht wusstest.


Ich hoffe dir hat dieser Blogbeitrag gefallen, wenn er dich inspiriert hat oder du etwas fĂŒr dich mitnehmen konntest, wĂŒrde ich mich sehr ĂŒber einen Kommentar oder einen Like freuen.

Ich wĂŒrde mich freuen, wenn wir uns am nĂ€chsten Sonntag wiedersehen, wenn ich wieder einen neuen spannenden Blogbeitrag veröffentlicht habe!


 


Anker 1
bottom of page